Silke Blank Zeichen

Hinweis Eigenschaften Edelmetalle

Edelmetalle - Eigenschaften - Pflege

Edelmetalle:
Gold und Platin sind wertvolle Edelmetalle, die selten und in begrenzten Mengen erhältlich sind. Sie zeichnen sich neben ihrer besonderen Schönheit für die Schmuckherstellung durch ihre hohe Korrosionsbeständigkeit, ihre "Unvergänglichkeit" und ihr Gewicht aus. Man kann den Wert förmlich fühlen!
Gold erscheint in leuchtendem, unvergleichlich warmem und sattem Gelb.
Platin ist das schwerste Edelmetall, kühlgrauweiss und dezent wirkend.
"Zu wissen es ist Platin" spricht für die Einzigartigkeit des edlen Metalles.
Palladium ist ein Platinnebenmetall, dem Platin in Farbe und Eigenschaft ähnlich und dabei viel leichter.
Silber überzeugt durch seine unvergleichlich warme hellsilbrige Farbe, ist leichter als Gold und Platin und im Vergleich kostengünstiger.
Um Trageeigenschaften der Schmuckstücke zu verbessern werden Legierungen hergestellt. Dem Edelmetall werden Zusatzmetalle beigemischt, in der Regel Silber und Kupfer, bei Weißgold Palladium.



Pflege:
Schmuckstücke aus Gold, Platin, Palladium und Silber können sie mit einem weichen, sauberen Tuch sanft abreiben oder mit einer milden Seifenlösung und weichen Bürste abbürsten.
Silber wird bei mir in einer handelsüblichen 925/000 Sterlingsilber-Legierung verarbeitet. Die Silberlegierung enthält Kupfer. Das Sterlingsilber kann in schwefelhaltigen Atmosphären reagieren, das bedeutet: nachdunkeln. Dies kann einfach an der Luft und auf der menschlichen Haut geschehen und ist kein Zeichen minderer Qualität!
Dem natürlichen Prozess kann man entgegenwirken durch Aufbewahrung in Etuis sowie dem Überpolieren mit speziellen Silbertüchern (auch bei mir erhältlich!)
Natürlich kann ich Ihren nachgedunkelten Schmuck wieder aufhellen!



Oberflächenbehandlung:
Auf Wunsch kann ich Ihren Schmuck oberflächenbehandeln lassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:
1. Versilberung
Die Feinsilberschicht erhöht die Weissilbrigkeit und verzögert den Prozess des Nachdunkelns.
2. Rhodinierung
Rhodiumbeschichtung bewirkt sowohl leichte Farbveränderung (Kühlweiss) als auch dauerhaftere Korrosionsbeständigkeit (Anlaufschutz)
Der Vorgang des Versilberns wie Rhodinierens erfordert spezielle Geräte und Fachkenntnisse. Die Metallbeschichtung wird elektrogalvanisch in ionisierter Form auf das Trägermetall aufgebracht. Hierfür sind die Metalle in cyanhaltigen Bädern gelöst: Dies stellt eine Belastung für Mensch und Umwelt dar. Aufgrunddessen biete ich diese Methode nur auf besonderen Kundenwunsch an.